Das Brühler Wirtshaus

Genuss & Tradition im Bahnhof am Schloss

Im Jahre 1844 wurde der Brühler Bahnhof anlässlich des Besuches der britischen Königin Victoria eröffnet.
2014 wurde der Bahnhof aufwendig kernsaniert.

Das Brühler Wirtshaus befindet sich in Sichtlinie des prunkvollen Schlosses Augustusburg.

Lassen Sie sich in diesem malerischen Ambiente mit herzhaften Speisen und kühlem Gaffel Kölsch verwöhnen.

Öffnungszeiten im Brühler Wirtshaus


Täglich ab 11.30 Uhr
So-Do bis 24.00 Uhr

Fr+Sa bis 01.00 Uhr
Durchgehend Küche bis 22.00 Uhr

Kölsch essen

Regionale und saisonale Speisen - ein Anspruch, dem wir im Brühler Wirtshaus dem Traditionshaus in der Region - gerecht werden wollen. Lassen Sie sich überraschen!

Mehr erfahren

Kölsch trinken

Das Gaffel Kölsch ist eine frische Kölner Bierspezialität, die nach Familienrezept und dem Deutschen Reinheitsgebot von 1516 mit Wasser, Malz und Hopfenextrakt gebraut wird.

Mehr erfahren

Kölsch feiern

Das Brühler Wirtshaus mit Blick auf das Schloss. Regelmäßige Mitsingkonzerte, Live-Acts mit kölschen Bands und vieles mehr in Brühl.

Mehr erfahren